Aktuelles aus dem Urheberrecht

Die Gedanken sind frei – Links auch

Das oberste Europäische Gericht hat im Urheberrecht für Klarheit gesorgt und eigentlich eine Selbstverständlichkeit bestätigt. Das Verfahren ist aus Dänemark gekommen. Hier hatte das Rechtsmittelgericht Svea über einen Fall zu entschieden, in dem es um die Frage ging, ob das setzen eines Links auf geschützte Werke die Rechte der Urheber verletzt. Konkret waren die verlinkten […]

Domain-Registrar haftet für Urheberrechtsverletzungen

Zu diesem fragwürdigen Ergebnis kam das LG Saarbrücken in einer aktuellen Entscheidung (Urt. v. 15.01.2014 – Az.: 7 O 82/13). Nach Ansicht der LG soll der Registrar einer Domain für rechtsverletzende Inhalte einer über die Domain abrufbaren Webseite haften, wenn die Rechtsverletzung offenkundig und ohne weiteres feststellbar ist und der Registrar auf diese hingewiesen wurde. […]

Urhebernennung bei Pixelio-Foto muss in das Bild

Nach den Fehlentscheidungen zur den Redtube-Abmahnungen schlägt das LG Köln wie zu und trifft eine sehr fragwürdige Entscheidung. Dieses Mal geht es um die Urheberrechte von Fotografen und insbesondere um die Nennung des Fotografen auf dem Bild, dem Urheberbenennungsrecht gem. § 13 Satz 2 UrhG . „Der Urheber hat das Recht auf Anerkennung seiner Urheberschaft […]

Marlboro-Cowboys im Fotostreit

Dieter Blum ist bekannt dafür, dass er über mehrere Jahre die sehr bekannten Marlboro-Werbekampagnen fotografisch begleitet hat. Die Fotos der rauchenden Cowboys sind weltberühmt. Zwischenzeitlich scheint es zu Unstimmigkeiten zwischen dem Fotografen und seinem ehemaligen Auftraggeber dem Tabakriesen Philip Morris zugeben. Der Fotograf hatte einige seiner Fotos an befreundete Künstler verschenkt und aus diesem Portfolio […]

Persönlichkeitsrechte vs. Zensur

Die Pressekammer des Landgerichtes Hamburg hat in einem Verfahren zwischen dem ehemaligen Präsidenten des Welt-Automobilverbands FIA-Chef Max Mosley und Google entschieden, das die Suchmaschine 6 Bilder aus ihrem Suchergebnis filtern muss, die den Kläger angeblich auf einer Sex-Party zeigen. Dies Sex-Bilder stammen angeblich aus einem Skandal, in den May Mosley verwickelt war. Das britische Boulevardzeitung […]

Filesharing: Eltern haften nicht für Kinder

Wie der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs gestern (Urt. v. 08.01.2014 – I ZR 169/12)  entschied, haftet der Inhaber eines Internetanschlusses für das Verhalten eines volljährigen Familienangehörigen nicht, wenn er keine Anhaltspunkte dafür hatte, dass dieser den Internetanschluss für illegales Filesharing missbraucht. Eltern müssen demnach ihre erwachsenen Kinder nicht generell […]